Kul-Turm Velber: Hasselfeldstraße,  30926 Seelze-Velber (im Ortskern)

In Kooperation mit Kul-Turm Velber und "gleich gegenüber"

Ein Konzert mit "Wohnzimmer-atmosphäre" und einen Sekt vorweg: So wird unser Neujahrsempfang im Kul-Turm mit akustischer Gitarre, zwei Stimmen, Kazoo und "Shaking Egg"...

 

Zu uns kommen die Musiker Fritz und Stephanie Hamburg.

 

Fritz Hamburg (er heißt wirklich so) ist für sein Publikum seit vielen Jahren nicht mehr aus der norddeutschen Musikerszene wegzudenken. Zu einer Zeit, als das Zauberwort "Unplugged" für die meisten Musiker noch in weiter Ferne lag, entschloss er sich - als einer der ersten hannoverschen Rockmusiker - zur handgemachten Musik zurückzukehren. Fritz Hamburg spielt und spielte schon immer ausgesuchte Oldies, Rock'n Roll sowie eigene englisch- und deutschsprachige Stücke - und das auf seiner unverwechselbaren roten Ovation, einer Akustikgitarre aus dem Jahr 1979.

Stephanie Hamburg stieg 1990 an der amerikanischen Ostküste in die Musikszene ein und verdiente sich später ihre erste Gage mit Oldies und Balladen als Straßenmusikerin in Hannover. Gleiche Interessen, gleicher Musikgeschmack und nicht zuletzt die Liebe führten zu einer dauerhaften Verbindung mit Fritz, in der nicht nur musikalisch ganz eigene Wege beschritten werden.

 

Stephanie & Fritz Hamburg sind ein Musikduo, das von dem Miteinander seiner Gegensätze lebt. Die beiden haben sich mit ihrem umfassenden Akustik-Live-Programm mittlerweile einen guten Namen gemacht.

 

Eintritt: 15 Euro (incl. Sekt & Knabber)

Früher Feuerwehrgerätehaus - Jetzt Kul-Turm

Im April 2014 wurde das ehemalige Feuerwehrgerätehaus in Seelze-Velber nach umfangreichen Renovierungs- und Sanierungsarbeiten mit einer Gemeinschaftsausstellung seiner (neuen!) Bestimmung übergeben. Seitdem findet hier Kultur statt: Ausstellungen, Lesungen, Kleinkunst, Musik und sonstiges Kreatives. Deshalb hat das Gebäude mit dem markanten Turm, der früher zum Trocknen der Schläuche genutzt wurde, auch einen neuen Namen: Kul-Turm.